Die Wilderei | Wildbret und Fleisch in allerbester Qualität

Unser Versprechen

Wunsch und Wirklichkeit klaffen oft weit auseinander. Wie auch hier: Sie verbringen einen schönen Abend im Restaurant, bestellen ein Stück Hirsch und denken dabei an den majestätischen Rothirsch in freier Wildbahn.

Hirsch

Was sie bekommen, hat aber oftmals nichts damit zu tun: Damhirschzucht im Gatter. Kraftfutter, Wachstumsbeschleuniger, Antibiotika etc. werden nach Gutdünken des Halters eingesetzt.

Zucht

Was Sie bei uns bekommen

Unser Wild verbringt sein ganzes Leben frei im Wald, frisst was ihm die Natur bietet und lebt in artgerechten sozialen Strukturen. Gefüttert wird es von uns nur zu absoluten Notzeiten im Winter, und dann nur mit natürlichem Futter, das weder Zusatzstoffe beinhaltet noch das Wachstum künstlich beschleunigt.

Wir greifen auch sonst nicht in sein Leben ein und sorgen für ausgedehnte Ruhe- und Schutzzonen. Die Bejagung erfolgt nach einem strengen, selbst auferlegten Kodex. So kommt kein gehetztes oder schlecht getroffenes Wild jemals in Umlauf, ebenso wenig solches aus Treibjagden.

Damit erreichen wir, dass Sie als Konsument nicht nur Wildbret, sondern tatsächlich Fleisch von gänzlich wild lebenden Tieren und somit allerbeste Qualität bekommen.